Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

Schlagwort: Vietnam

Alle x Jahre wieder…

Ich war mal wieder im Ausland. Irgendwas mit "Urlaub" und "2017". Also besorgte ich mir einen neuen Reisepass, buchte ich einige Flugtickets, suchte mir einige schöne Orte zum Schlafen und verließ Deutschland für einige Wochen. Der Reiseplan sah etwa so aus: 13.01. los 14.01 - 17.01. in Saigon - Vietnam 17.01 - 20.01. in Bangkok - Thailand 20.01 - 21.01. in Saigon - Vietnam 21.01 - 27.01. in Phu Quoc - Vietnam 27.01 - 03.01. in Bien Hoa - Vietnam…
Continue reading →

Die 300€ Tasse

Vor einiger Zeit war mein Dad in Vietnam. Beerdigung und so. Als eine Freundin das erfuhr, fragte sie mich sofort, ob er mir ein Geschenk von ihr mit nach Deutschland nehmen würde. Weil sie in Vietnam wohnt, wäre der Versand per Post etwas teuer. Also gab ich ihr die Mobiltelefonnummer von meinem Dad, um das mit ihm selbst zu regeln. Er wurde also von ihr angerufen. Sie verabredeten sich am Flughafen und trafen sich dort. Ich weiß nicht was genau…
Continue reading →

Die Welt retten und so..

Ich hatte schon desöfteren den Gedanken meine lebenswichtige Körperflüssigkeit (Blut) zu spenden. Da es für mich immer so eine Hürde, aufgestellt vom inneren Schweinehund, ist alleine zur Blutspendestation meines Vertrauens zu gehen, machte ich einen Aufruf bei Twitter, wer mir wohl Gesellschaft leisten wolle und mich, aufgrund eines verbalen Abkommens, daran bindet auch hin zu gehen. Ich wollte immer mal Blut spenden; traue mich aber nicht. Wer kommt zum Händchen halten mit? — SilentSea (@_silentsea) July 12, 2012 Schnell fanden…
Continue reading →

Home Sweet Home

Es ist mal wieder so weit; es ist Wochenende, ich bin in Hamburg und mache nichts! Die vergangenen vier Wochenenden war, obwohl ich nicht mal in Hamburg war, zwar schön, aber dennoch anstrengend. Es fing in der Woche an als meine Tante verstarb. Für die Beisetzung flog mein Vater für eine Woche nach Vietnam. Genau an dem Wochenende veranstaltete das kleine Dörfchen Altenbruch, in dem ich aufgewachsen bin, sein alljährliches Schützenfest. Da mein Vater nicht da war, fuhr ich hin,…
Continue reading →

Skurriles aus Vietnam

Aus Deutschland ist es eine Ehre, wenn jemand sein Kind nach jemanden benennt. Selbst wenn es nicht beabsichtigt ist, dass jemand den gleichen Vornamen erhält, ist es eine Art besondere Verbindung Namensvetter zu sein. Im fernen Vietnam, so erfuhr ich gerade, ist es nicht so; zumindest wenn es sowas innerhalb der Familie passiert. "Straftat 1" Mein Vater heißt Thu; mein Onkel heißt Thanh. Nun kam es, dass die Tochter der Schwester meines Vaters (kurz: meine Cousine) ihr Kind Thanh Thu…
Continue reading →

Tôi không hiểu

Ich fand meine Cousine, die ich in Vietnam traf, bei einem Instant Messaging Dienst und schrieb sie sogleich an. Es kam auch einige Tage später eine Antwort.
Continue reading →

Wenn du in Vietnam bist

Ich las diesen Artikel. Ich sah viele paralellen zu mir. Ich lachte viel. Ich möchte es mit euch teilen. ..vergisst du dich. Eine Reise in die Heimat meiner Eltern. Du besuchst deine Verwandten, und sie sind dir fremd. Du weißt nicht genau, was sie arbeiten, wo sie wohnen und wann sie geboren sind. Sie leben in einem Land, das du nur aus Urlauben kennst und aus den Erzählungen deiner Eltern. Du weißt, du bist für deine Verwandten eine Ausländerin. Eine…
Continue reading →

lost & found

Ich fand etwa im Internet einen Text, der meine letzten zehn Tage in Vietnam aus einer interessanten dritten Sicht beschreibt. Da es sehr interessant geschrieben wurde und ich keine Details zu meiner Reise erwähnte verdient es diesen Blogeintrag!
Continue reading →
  • 1
  • 2