Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

Schlagwort: DSLR

Welcome to the second season

Es ist schon neun Monate her als Pablo und ich nach Tornesch fuhren und ich mich dort von ihm habe ablichten lassen. Also fuhren wir direkt zum Anfang meiner zweiten Saison wieder weg. Die Idee war es mich während der Fahrt zu fotografieren. Dabei, wie beim letzten Mal, an einem Ort zu stehen und zu warten wie ich vorbei fahre ist ja langweilig. Also wollte sich Pablo in den offenen Kofferraum setzen legen und aus dem fahrenden Fahrzeug seine Skills…
Continue reading →

Die Sache mit dem Fotowettbewerb der UHH

Mitte Oktober wurde ich auf einen Fotowettbewerb der Uni aufmerksam. Das ganze lief unter dem Namen StartFoto - UHH Semesterstart-Fotowettbewerb 2013. Der dazugehörige Flyer sieht so aus: Das klang doch interessant. Bis zu 555 Euro Preisgeld für ein Foto? Dazu dürfen nur Studierende teilnehmen? Das sollte man doch hinbekommen, dachten Pablo und ich. Also holten wir uns die Erlaubnis auf dem Unigelände Fotografieren zu dürfen. Pünktlich zum ersten Einsendeschluss wollte ich die Fotos, die ich einreichen wollte, hochladen. Entsprechend der…
Continue reading →

Suzi meets Heimpatz

Da Pablo ja eine teure Kamera hat und mit ihr auch umgehen kann tat er mir den gefallen sich von mir überreden zu lassen schöne Fotos von meinem Baby und mir zu machen. Doch bevor wir loslegten fuhren wir nach Tornesch. Dort bauten wir komische Dinge auf und trafen auf sehr nette Menschen, die eine Hochzeit vorbereiteten. Nach erledigter bauarbeiten suchten wir eine schöne Landstraße. Mittlerweile ging die Sonne noch weiter unter. Sie stand also schön tief. An einem schönen…
Continue reading →

Happy Hamburg

Die glückliche Seite von Hamburg So das zweite Thema, dass ich beim Fotoprojekt umsetzten sollte, und auch wollte! Zu dem Thema fiel mir ein, dass ich überall in Hamburg, sogar an fast jeder Straßenecke Graffiti-Smileys zu sehen sind. Es bot sich also an mit der Kamera bewaffnet durch die angeblich so triste Stadt, so das Klischee, zu gehen und einfach die Augen offen zu halten. Das Ergebnis meiner kleinen Tour durch Hamburg kann man auch in groß bewundern.
Continue reading →

Unterwegs

Ende 2011 beschlossen einige Menschen (Lisa, Rolf, Florian, Pablo) und ich ein Fotoprojekt zu starten. Hintergrund war das wir zwar über Fotos redeten, diskutieren, uns austauschten; sowohl über unsere Ablichtungen als auch über Fotos anderer Personen, doch nie eine Verbindung untereinander hatten. Das Fotoprojekt sollte so aussehen:
Continue reading →

blubb blubb!!

Nach langer Zeit habe ich mir endlich etwas gegönnt, das ich seit langer Zeit wollte[1]: Ein Fisheye Objektiv! Doch bevor ich mich dazu überwinden konnte den Kaufen-Button zu drücken, grübelte ich, ob ich nun ein 10-20mm Weitwinkel oder mir das besagte Fisheye im Warenkorb bestelle. Letzendlich viel die Wahl doch auf das Fisheye (: yea! Da ich es erst seit Dienstag habe, und noch nicht so viele Erfahrung damit sammeln konnte, kann ich noch nicht allzu viel dazu erzählen. Mein…
Continue reading →

Aqua-3

Lange Rede, kurzer Sinn: "ich lasse dinge ins wasser fallen und fotografie sie" zwei Jahre nach dem ersten Mal[1][2] Zu besuch bei Herrn Mossel > Spontan > kein Equipment Kein Aquarium > Glas Geringe Anzahl an Gegenständen > wenige variierende Fotos Postskriptum: Das letzte Foto mit den Würfeln gefällt mir am Meisten! [1]aqua-1 [2]aqua-2
Continue reading →

Keep Sweating

Die letzten Tage hat man ja eher weniger von mir gehört, aber das ist auch nicht so schlimm! Dafür schien die Sonne so schön und ich war oft genug draußen, um sie zu genießen! So genoss ich mit Katharina+Pablo ein schönes kühles Eis im Alex[1], vernichtete mit Clara Unmengen an Astra, habe Clara Die-Kleine-Konditorei-Entjungfert, traf mich mit Sophie zum "Flohmarkt"-Flashmob, wobei wir dann spontan Fotos machten, entdeckte die südliche Seite von Hamburg etc. etc. etc. ... Dabei entstanden unteranderem diese[2][3][4]…
Continue reading →