Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

Schlagwort: Cuxhaven

Man stirbt als Held

Das Familientreffen neigt sich dem Ende zu und nun habe ich endlich die Zeit euch meine Geschehnisse der vergangenen Tage zu schildern. Donnerstag vergangener Woche wurde ich gegen Mittag von meiner Schwester in Hamburg-Neugraben abgeholt. Streng genommen brachte sie mir das Auto, denn ab da fuhr ich nach Cuxhaven. Angekommen war auch schon anh Thi (3) da. Wir saßen rum, redeten und machten Fotos. Am Abend wurde dann noch der Grill angemacht - yammy yammy! Als es dann langsam dunkel…
Continue reading →

Da hab ich doch ein Krea-tief

Der Monat hat gerade mal angefangen und ich fühle mich genötigt euch von meinen letzten Tagen zu erzählen. Gestern machte ich mich dann auf den Weg nach Cuxhaven. Anfangs war es unerträglich heiß, doch als sich der Metronom sich zu bewegen anfing wurde es auch gleich kühler. So angenehm kühl, das ich einschlief. Zwischendurch wurde ich noch angerufen. Als ich abnahm stellte man mir die Frage: "Wer ist da?". Unglücklicherweise musste ich auch wieder aus dem kühlen Zug raus -…
Continue reading →

Ich bin wieder hier

Ich lebe noch (: yeah! Es ist wirklich viel passiert, das Wochenende (vor dem letzten Wochenende) ist wahrlich viel passiert - eines der Ereignisreichsten Wochenenden seit langem. Um es abzukürzen: Freitag Besuch (Zoë+Tri) HWP-Party Samstag Elmshorn - Fotografieren* Wohnheimparty nähe Osterstraße mit Anastasia+Nico/Niko+Senad+Olli SonntagFussball gucken bei TriFussball gucken im Wohnheim nähe Informatikum Montag ist meine interne Tastatur ... beschädigt worden (?) ... ob sie kaputt ist weiß ich nicht genau, zumindest ist es nichts mechanisches. Softwarefehler kann ich auch ausschließen,…
Continue reading →

first love never dies

Willkommen im Monat Mai des Jahres 2010. Ich hab wahrlich eine Zeitlang nichts von mir hören lassen. Zwar hatte ich fast jeden Tag etwas zu berichten, jedoch war ich nicht in der Laune hier einen ellenlangen Text zu verfassen. Stattdessen fasse ich die letzte Woche mal zusammen. Vergangenen Sonntag ging ich mit Rolf B. über die Osterstraße. Dort war das alljährliche Osterstraßenfest. Dort verspeiste ich wieder diverse köstlichkeiten, unteranderem Maiskolben! Später gingen wir in den Stadtpark und trafen auf Andre…
Continue reading →

Aber das Gänseblümchen hat doch gesagt

Zugegeben, mein erster Beitrag des Monats hat lange auf sich warten lassen. Es ist so viel passiert, aber ich war immer so faul etwas zu schreiben. Die Details der Uni-Tage lass ich einfach mal weg. Genauso werde ich mal Ostern überspringen. So viel spannendes ist da nicht so passiert. Was schönes passierte ist, dass ich Dienstag plötzlich besuch bekam (direkt nach dem aufstehen). Zusammen gingen wir dann in die Uni. Genau genommen ging ich in die Uni und sie kam…
Continue reading →

Wir wollten nur was trinken gehen…

Eigentlich wollte ich gestern schon was schreiben, aber irgendwie bin ich nicht dazu gekommen. Dafür schreibe ich heute mal umso mehr und werde es von gestern nachholen (: Gestern habe ich zum ersten Mal im Jahr gegrillt. Meine Mutter kam auf die Idee mal einfach mit der Familie zu Grillen. Sehr praktisch ist auch, dass sie einen 'Minigrill' hat! Spezialanfertigung von meinem Dad. Es passen gerade mal 2-3 Stücke Fleisch drauf, doch reicht es auch für 3-4 Personen. Gemütlich Grillen…
Continue reading →

put on a show

Heute war wohl einer der Ereignisreichsten Tage des bisherigen Monats. Eigentlich find es recht öde an. Ich hab mir die dritte und letzte Staffel von Avatar - The Last Airbender[1] angeguckt. Zwischendurch hab ich mit Yve geskypt. Kennengelernt hab ich sie 2004 als 'Kage' bei x2, einer alten Asian-Community. Irgendwann ging ich dann auch schlafen (: Am Tag war ich dann 'Laufbursche' für meine Eltern. Zugegeben: ich habe mich angeboten! Erst ging es zum A.T.U um meinem Vater etwas zu…
Continue reading →

everything you can do

Da ich keine Lust habe hier groß einen Text zu schreiben eine zusammenfassung: Sonntag: Fischrestaurant - Essen mit den Eltern - Lecker - Empfehlenswert - Finkenmoor in Sahlenburg Montag: Lernen - Formele Grundlagen der Informatik II - Kapitel 3 fertig - Kapitel 4 folgt Zu sehen ist das Panoramafoto der Altenbrucher Grundschule. Es hat sich so einiges getan in den letzten Jahren; die haben sehr viel um/dazu gebaut. Das Foto musste ich leider auf fünf Prozent der Originalgröße verringern. i…
Continue reading →