Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

Schlagwort: Blog

große/kleine Änderungen

Es fing so harmlos an... ich lass die Statusnachricht von einem alten Schulfreund Webdesign vom feinsten: http://... und da ich eh nicht zu tun hatte, schaute ich mal rauf. Ich war eigentlich nur neugierig, ob er nun ein neues Design für seine Seite hat, mit der er potenzielle Kunden fangen will, neuen Inhalt auf dieser hat oder einfach nur "feine Webdesigns" anbietet. Werbung mache ich für ihn jetzt mal nicht, denn ich denke, dass sogut wie jeder 14-Jährige Schüler, der…
Continue reading →

I need to hear to say

Einige von Euch haben es bestimmt schon bemerkt: der letzte Blogpost hat ein Passwort bekommen. Grund dafür war ein Kommentar von Arne. Er wies mich darauf hin, dass ich einige der Veröffentlichungsrechte nicht habe. Statt sie runter zu nehmen entschloss ich mich eine Mail zu schreiben, in der ich mir die Rechte besorg und sie solange, für die Öffentlichkeit, sperre. In einigen Tagen wird also wieder alles offen sein. Die letzten Tage habe ich nur gelernt, beziehungsweise ich habe versucht…
Continue reading →

don’t stop

Vor zwei Tagen habe ich da was mit Typo3 und XING bei Twitter gelesen[1] und dachte mir: "mhmh.. ich hab zwar schon einige Share-Button-Plugins probiert..doch keins davon hat XING drin". Also find ich an Google zu befragen..aber da ich dann auch schon los musste (Familien-Besuch-Tour) hörte ich auf. Nun hab ich mich die letzten Stunden daran gesetzt... es so Implementiert wie ich es haben will und es ist fertig. (: yea und so!!! gleich ausprobieren!! gute nacht! Update Start: Abhängig…
Continue reading →

I call it blood

Da habe ich Tri nur mal bei Xing besucht, wurde ich von sogut wie jedem Mitarbeiter/Chef den ich getroffen habe auf meinen Blog angesprochen. Naja - Genaugenommen sagte Tri in etwa "Das ist der mit dem Blog." Später erfuhr ich noch, dass mein Blog in der Firma die Runde machte. Sehr interessant, sehr interessant. Man machte mich auch darauf aufmerksam, dass ich den Xing-Button falsch implementiert hätte. Anscheinend haben die alle eine andere Funktionalität erwartet. Bei Facebook würde das so…
Continue reading →

behind my eyes

Nun kam es doch dazu. Ich habe mich auf den Planet[1] eintragen lassen. Überredet wurde ich mit den Sätzen: Hier geht es nicht um die Thematik, sondern um die Person. Du bist Informatiker und wir wollen wissen was du so in deinem Leben treibst. Ist sowas soziales. Also rauf auf den Planet! ;) von Jan G. Nachdem ich erfuhr (Versandverfolgung der DHL), dass die dann doch die falsche Hausnummer genommen haben und der Empfänger unbekannt sei+an den Versender zurückgeht rief…
Continue reading →

I can’t help but wait

Heute war mal ein Tag. Um acht Uhr versuchte mein Wecker mich zu wecken. Das hat er auch erfolgreich geschafft, doch habe ich, nachdem ich geweckt wurde, mich wieder hingelegt und weiter geschlafen. Schließlich schaffte ich es eine Stunde später genug Kraft zu sammeln bei dem Versandhändler anzurufen und meinen kleinen Fehler (Hausnummer), in Hoffnung dass die es noch rechtzeitig ändern, zu erläutern. Nach getaner Arbeit schlief ich dann wieder ein. Gegen Mittag wurde ich wieder wach und erledigte die…
Continue reading →

You were so happy she liked you

Wieder etwas neues auf meinem Blog: Ich habe in der Sidebar ein paar "Follow Me"-Buttons hinzugefügt. Neben dem RSS-Feed-Button kommt man nun zu meinem Xing-, Facebook sowie Twitteraccount. Oh ya, ich schäme mich dafür, dass ich einen Twitteraccount habe! Worauf ich aber stolz bin ist, dass ich bisher nur einen Tweet habe. Zugegeben; das macht es nicht besser, aber es beruhigt mein Gewissen. Zwei Tage habe ich gewartet und bisher habe ich folgende Antworten bekommen (chronologisch Sortiert): kannst du gerne…
Continue reading →

mess with the best

Wuhu, der Blog ist nun almost ein Jahr alt. Damals habe ich ihn nur so zum Spaß aufgesetzt, zum Probieren und Spielen mit Wordpress; also eigentlich nur zum Zeitvertreib. Die Zeit vergeht wahrlich schnell, kam mir garnicht so vor. Nunja, in dem einen Jahr hatte ich lediglich zwei verschiedene Themes[1]. Daher wurde es Zeit für einen Tapetenwechsel! Das Resultat sehr ihr hier. Es hat mich ganze zwei Tage gekostet es entsprechend meinen Wünschen umzustellen; und es ist immernoch nicht 'perfekt'.…
Continue reading →
  • 1
  • 2