Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

Schlagwort: Apple

Über den CCC, Apple und Touch ID

Ein paar einführende Erklärungen CCC - Chaos Computer Club Der Chaos Computer Club ist eine [...] Gemeinschaft von Lebewesen [...]. Diese Gemeinschaft setzt sich grenzüberschreitend für Informationsfreiheit und ein Menschenrecht auf ungehinderte Kommunikation ein. [...] ~Quelle: http://www.ccc.de/faq Touch ID The home button on the iPhone 5S incorporates a fingerprint recognition system known as Touch ID. ~Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/IPhone_5s#Hardware Die Nachricht Seit einigen Stunden kursiert im Internet diese Neuigkeit: Hackern des Biometrie-Teams des Chaos Computer Clubs (CCC) ist es gelungen, die biometrischen…
Continue reading →

One more thing…

Es ist mitten in der Nacht vom Mittwoch, 05. Oktober, auf den Donnerstag, 06. Oktober, als plötzlich mein mobiles Kommunikationsgerät anfing zu vibrieren um mich, mit einer Eilmeldung der Tagesschau über Steve Jobs ableben, beim Einschlafen zu benachrichtigen.
Continue reading →

What I Need

Wieder schreibe ich während ich mit der Bahn wohin fahre, dieses mal nach Cuxhaven.  Während ich hier sitze habe ich die Kopfhörer von Pablo auf und genieße einige alten Lieder, die man auch als "Old but Gold" bezeichnen kann. Ich tue dies zumindest! Ich musste Pablo seine mobilen Musiklautsprecher enteignen, da ich meine bei Clara vergessen habe, doch werde ich sie mir bald zurück holen. Testbericht gibt es später evtl. (: Doch was sind das überhaupt für Songs? Es sind…
Continue reading →

it can be easily reheated

Die Woche fing total anstrengend an: Kaum eingeschlafen klingelte mein Wecker wieder und riss mich aus meinem erholsamen schlaf [ )= ] doch das war auch notwendig, da ich einiges vor hatte. So ging ich dann total verschlafen zur Bank, erledigte 'Zeug', fuhr in die Stadt, erledigte da Zeug, fuhr nach Poppenbüttel (auch da hab zu viel Geld ausgegeben), fuhr nach Hause, legte Sachen ab (meine Errungenschaft aus Poppenbüttel), fuhr in die Uni (wieder Zeug erledigt) und irgendwann wieder Heim.…
Continue reading →