Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

Hallo Welt!

hi, wieder hab ich meine website umgestaltet. diesmal ein wordpress-system, da ich keine lust/zeit habe, etwas eigenes, evtl verbugtes, cms aufzubauen, wo eh kaum jemand zeit hat, mal eben fünf minuten am tag drauf zu schauen. nun was wird es hier geben? ich weiß es selbst noch nicht; evtl eine tägliches tagebuch, evtl photografien, evtl ist es nur eine spielerrei um mit wordpress vertraut zu werden. wenn du ab und an hier raufschauen willst, sei so frei und mach es,…
Continue reading →

.good day sunshine

ein weiterer schöner/entspannter tag ist vergangen. die erste woche des neuen semester hab ich überlebt! kurz zusammengefasstes der woche: se2 (software entwicklung) war easy going fgi (formale grundlagen der informatik) ist scheiße proseminar (kalendersysteme) ist... schwer einzuschätzen.. ala (analysis lineare algebra) ist, wenn man es erstmal verstanden hat, einfacher als erwartet nun warte ich, dass es samstag wird, damit thu & ich zusammen nach cuxhaven fahren können. um meine laune/meinen gefühlszustand zu zeigen:
Continue reading →

2. semester

die uni fing heut wieder an. oh man..was für ein akt, gleich um 8:15 ala (mathe, steht für analysis und lineare algebra oder so). und ich muss sagen, es ist nicht gerade einfach :-O bis 9:45 mathe vorlesung, ab zum informatikum fahren und dann ikon2 vorlesung (informatik im kontext) der typ scheint recht nett zu sein, es ist auch mehr eine diskussionsrunde als eine vorlesung, jedoch hat es abgeschreckt regelmäßigg hinzugehen. es wird hart, aber ich werde wohl trotzdem immer…
Continue reading →

angrillen

heute wurde angegrillt, was eig zufällig kam. erst bin ich mit heiner/steffen kaffee/kuchen/eis essen gegangen. das bot sich bei der tollen sonne an. nun saßen wir da in der sonne, läuft da postel vorbei. war ganz nett ihn wieder zu sehen. spontan lud er uns auf das grillen ein, was später bei dirk sein würde. ohne zu überlegen stimmten wir zu ;) grillen, da kann man nur zu sagen, also schnell zum real, sachen kaufen, und zu dirk>> grillen. somit…
Continue reading →