Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

Autor: tienbuiDE

Irgendwas mit “Doppelmoral”

Im vorherigen Beitrag schrieb wie ich für, meines Erachtens, einen ungünstigen Moment zum Betanken meines Fahrzeugs aussuchte erlitt. Man kann erkennen, dass ich darauf achte wie die Preise an den Tankstellen sind, wenn ich an einer vorbei fahre. Jetzt kann man sich fragen warum ich das überhaupt mache. Das ist schwierig zu beantworten. Zum einen habe ich das so "gelernt". Meine Eltern machten (und machen sie immernoch) so, dass sie darauf achten wann sie tanken. Entsprechend habe ich es übernommen.…
Continue reading →

Mission: Tanken; a.k.a. jämmerlich versagt

Ich war vor kurzem in Cuxhaven. Dort lagerten die Sommerreifen für Mia. Und da es langsam Sommer wird wollte ich Mia mit Sommerreifen bestücken. Wozu hat man sie denn sonst. Auf dem Weg zum Lagerort fuhr ich dann mit Mia an der Tankstelle vorbei. Der dato aktuelle Preis für 1 Liter Diesel betrag 1,299 €. Und da Mia mir sagte ich würde mit der dato aktuellen Tankmenge noch ~50km weit kommen fuhr ich an der Tankstelle vorbei. Schließlich wollte ich…
Continue reading →

Mission: Überraschungsbesuch; a.k.a. jämmerlich versagt

Mein Cousin, den ich zuletzt vor 19 Jahren sah, kam vor einigen Wochen nach Deutschland. Er wohnt irgendwo in den Staaten und vor 19 Jahren machte er Urlaub in Deutschland. Dieses Mal wurde er von seinem Arbeitgeber nach Deutschland geschickt. Irgendwas mit Lehrgang oder Weiterbildung oder so. So genau weiß ich das nicht. Doch statt nur hier eine Woche zu arbeiten hing er noch 2 Wochen Urlaub dran. Das erste Wochenende verbrachte er bei meinen Eltern. Und das war auch…
Continue reading →

Neuer Shoei – Neues Glück

Vor vielen vielen Jahren kaufte ich mir einen Motorradhelm. So etwa 5[1]. Damals ließ ich mich beraten und landete schließlich beim Shoei Qwest[2]. Ein damals für mich teurer aber bezahlbarer Spaß (von ~300€). Ich liebte ihn. Ich genoß jede Minute, den ich ihn auf dem Kopf hatte. Doch alles hat mal ein Ende. Als ich vor einigen Wochen meine Suzi aus dem Winterschlaf holen wollte musste ich mir folgendes Trauerspiel angucken: In meinem geliebtem Shoei haben sich fiese Pilze genistet.…
Continue reading →

~10 Jahre später…

Ich versuchte ein Klassentreffen zu organisieren. Ich würde sagen es war semi-erfolgreich. Einige kamen, einige kamen nicht, einige haben sich am Tag verplant; wie das so ist. Und weil Selfies zum guten Ton gehören:
Continue reading →

Alle x Jahre wieder…

Ich war mal wieder im Ausland. Irgendwas mit "Urlaub" und "2017". Also besorgte ich mir einen neuen Reisepass, buchte ich einige Flugtickets, suchte mir einige schöne Orte zum Schlafen und verließ Deutschland für einige Wochen. Der Reiseplan sah etwa so aus: 13.01. los 14.01 - 17.01. in Saigon - Vietnam 17.01 - 20.01. in Bangkok - Thailand 20.01 - 21.01. in Saigon - Vietnam 21.01 - 27.01. in Phu Quoc - Vietnam 27.01 - 03.01. in Bien Hoa - Vietnam…
Continue reading →

Stirn? Town? Tuen? 🤯

Manchmal fahre ich mit dem Auto in der Gegend rum. Und dann nehme ich Leute mit. Irgendwas mit "Win-Win-Situation für alle". So genau weiß ich das nicht. Die Erfahrungen sind durchwachsen. Manche gut, manche unangenehm; aber überwiegend positiv. Das lustigste Erlebnis hatte ich vor einigen Tagen: Die Kommunikation (lange) vor der Fahrt:  Die Kommunikation (kurz) vor der Fahrt: Die Bewertung nach der Fahrt:
Continue reading →

Die Sache mit der Haspa + Kreditkarte – Teil 2

Ich erhielt eine Antwort von einem Filialleiter der Haspa. Sehr geehrter Herr Bui, vorab möchte ich mich vielmals bei Ihnen für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen. Es entspricht natürlich nicht unseren Qualitätsstandards, dass zwischen Beantragung und Zustellung einer Kreditkarte soviel Zeit vergeht. Leider können wir die Umstände, die hierzu geführt haben, nicht mehr nachvollziehen. Ich hoffe, Sie haben zumindestens die Kreditkarte noch rechtzeitig erhalten. Für Barabhebungen benutzen Sie bitte Ihre EC-Karte, wenn möglich. Daraus entstehende Kosten übernehmen wir natürlich in Gänze…
Continue reading →