Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

Monat: Oktober 2013

Hallo? – Nachtrag

Gestern bekam ich auf dem Weg zur Arbeit einen Anruf. Da ich das Mobiltelefon auf Lautlos und nicht Vibrieren hatte bekam ich davon nichts mit. Dafür konnte ich mich über eine weitere Nachricht* auf meiner Mailbox freuen. Diesmal aber von einer Telefonnummer aus Köln. Der Geschäftsführer :O OIOIOIOI. Später rief er noch einmal an. Dieses Mal vorbereitet ging ich trotz straffen Zeitplan bei der Arbeit ran. Er war sehr nett, entschuldigte sich nochmals und erzählte viel. Anscheinend habe ich da…
Continue reading →

Theoretische Praxis I

Internet ist ein großer Bestandteil meines Lebens. Entsprechend besitze ich zuhause einen Internetanschluss. Um eine ausreichende Wirelessabdeckung an jeder Stelle der Wohnung zu gewährleisten betreibe ich zwei Accesspoints (Geräte die ein Netz aufmachen mit der man sich Verbinden). Diese Netze heißen beide gleich, besitzen den gleichen Schlüssel, senden aber auf unterschiedlichen Frequenzen und sind via Kabel miteinander verbunden. Theoretisch funktioniert das sehr gut; in der Praxis leider nicht. Mit einen kleinen Programm (NetSpot[1], gab es mal Umsonst) habe ich mal…
Continue reading →

Hallo?

Wenn man mich auf meinem Mobiltelefon nicht erreicht kann man eine Nachricht hinterlassen. Allgemein als Anrufbeantworter bekannt. Die Standardbegrüßung von T-Mobile (evtl. auch anderen?) geht in etwa so: Hallo. Hier ist die Mobilbox von <Handynummer>. Bitte Sprechen Sie Ihre Nachricht nach dem Ton. <piep> Da das recht langweilig ist habe ich meine geändert. Sie klingt nun so: Die erste die mir eine Nachricht hinterlassen habe war meine Mama
Continue reading →