Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

Monat: Juni 2013

Suzi meets Heimpatz

Da Pablo ja eine teure Kamera hat und mit ihr auch umgehen kann tat er mir den gefallen sich von mir überreden zu lassen schöne Fotos von meinem Baby und mir zu machen. Doch bevor wir loslegten fuhren wir nach Tornesch. Dort bauten wir komische Dinge auf und trafen auf sehr nette Menschen, die eine Hochzeit vorbereiteten. Nach erledigter bauarbeiten suchten wir eine schöne Landstraße. Mittlerweile ging die Sonne noch weiter unter. Sie stand also schön tief. An einem schönen…
Continue reading →

A CLO 48987

Gestern wollte ich mir ein Buch in der Bibliothek ausleihen. Laut der CampusKatalog[1] sei das Buch auch verfügbar gewesen. Also ging ich voller Vorfreude in die Bibliothek, suchte das entsprechende Regal und fand leider nur A CLO 45749 und nicht das erhoffte Buch mit der Signatur A CLO 48987. Vielleicht bin ich ja doof. Vielleicht hat es gerade jemand in der Hand. Vielleicht ist es noch im Lager (haben Bibliotheken sowas?). Also habe ich die dort arbeitenden Menschen genervt. Die…
Continue reading →

Ich bin Mogo!

Alljährlich kommen tausende Biker am Hamburger Michel zum Motorradgottesdienst zusammen. Das nächste Mal ist es am 9. Juni 2013 wieder so weit - dann feiert der MOGO seinen 30-jährigen Geburtstag. ~Quelle: http://www.hamburg.de/mogo/ Viele Straßen wurden gesperrt. Eine Autobahn wurde gesperrt. Nach 1 1/2 Jahren habe ich endlich mal Frau Zaucke getroffen! Viele Zuschauer standen beim Konvoi am Straßenrand und haben uns zugewinkt. Es machte Spaß als einen der 35.000 Fahrer[1] durch Hamburg und Umgebung zu tuckern. Nächstes Jahr gerne wieder.…
Continue reading →

Hamburg – Cuxhaven – Berlin – und zurück

Vor nicht allzu langer Zeit war mal wieder Pfingsten. Das passiert irgendwie Jährlich. Klingt verrückt, ist aber so! Da in dieser Woche keine Veranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, etc) waren nahm ich mir zusätzlich noch Urlaub. Entsprechend hatte ich die ganze Woche frei. Zeit, sie mit meiner Familie zu verbringen. Weil es schon etwas her ist und ich mich nicht an jedes Detail erinnern kann dokumentiere ich die Woche nur in Stichpunkten Pfingstsonntag Mit meiner Schwester in Harburg treffen Nach Cuxhaven fahren…
Continue reading →