Die Leiden eines Studenten

Als Prüfungsvorleistung, also um bei der Prüfung teilnehmen zu können, musste ich für das Modul „Interactive Visual Computing“ einen Film machen. Also schloss ich mich mit Til und Michi zusammen und produzierte mit ihnen einen. Mit Povray. So ein Ray-Tracing Programm, das man ohne zu bezahlen (ganz umsonst) benutzen darf.

Die Statistik dazu:

  • 2455 Zeilen Code
  • 4828 Einzelbilder in Full-HD
  • 12 Stunden Renderzeit (nur finale Version)
  • Totale Renderzeit: Unbekannt

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.