angst..

Das Bloggen began ich vor fast drei Jahren, als ich mich dafür entschloss ein WordPress aufzusetzen. Bis Dato entwickelte ich meine Webseiten selbst, betrieb ein Forum für die damalige Schule und vertrieb mir so die Zeit. Den Platz im Internet besaß ich ’schon‘ seit 2006. Damals empfahl mir mein Cousin einen Host[1], der relativ teuer war aber dafür guten Service bot und blieb dort; bis jetzt.

Mehrere Faktoren haben dazu geführt, dass ich so lange bei Okayspace blieb:

  • Service – Der Service war, das kann ich nicht leugnen, immer sehr gut. Probleme wurden schnell gelöst und Kundenzufriedenheit wurde anscheinend sehr hoch geschrieben
  • Leistung – Ich bezahlte mehr als vergleichbar andere, doch
  • Faulheit – Würde ich wechseln wollen müsste ich meinen Vertrag kündigen und einen neuen aufsetzen. Praktisch: Bei Okayspace kann man monatlich kündigen.
  • Bedenken – Ich war so lange bei dem Host, dass sich meine E-Mailadresse zu meiner Hauptadresse entwickelte, die ich seit mittlerweile über sechs Jahren nicht geändert habe. Wie läuft die übernahme? Wie viel aufwand wird es werden? Wie lange wird es dauern? Werde ich in der Zeit E-Mail-los sein?

Leider kann ich nicht dauerhaft so weiterleben! Ich kann und darf nicht bei etwas bleiben, nur weil ich ‚Angst‘ vor dem Prozess der Veränderung habe. Also meldete ich bei einen etwas größeren/bekannteren Anbieter[2] an und bin sehr erstaunt!
Die Registrierung der neuen Domain wurde innerhalb Stunden fertig. Doch das war ja zu erwarten, schließlich war es eine neue Domain. Was mir mehr sorgen bereitete war die Übernahme der zwei alten Domains zum neuen Provider. Ich besorgte mir die AuthKeys vom alten Provider, teilte sie dem neuen mit und nach wenigen Stunden war sie schon übernommen. Nun musste ich nurnoch meine Daten sichern (natürlich vorher!), sie auf dem neuen Speicher hoch laden, auf die Domain Name Server (die Telefonbücher des Internets) warten und Tee trinken.

Ich werde bestimmt nicht ewig bei (ACHTUNG: WERBUNG) Strato bleiben, doch da ich nun sehr gute Erfahrungen mit dem Umzug gemacht habe, werde ich mich nächstes mal nicht davor scheuen einfach zu wechseln. Soweit von mir! Auf wiedertschüss!

[1]http://www.okayspace.de/
[2]http://www.strato.de/

und ich besiegte sie!

1 Kommentar

  1. Bei Strato war ich vor ein paar Jahren auch mal, aber meinem damaligen Paket dort fehlten ein paar Features, die sehr teuer geworden wären. Ich bin dann quasi in die entgegengesetzte Richtung zu einem kleinen Anbieter gewechselt und dort zufrieden. 🙂 Dir jedenfalls viel Erfolg mit Strato!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.