Wenn sie gut sind, sind sie gut

Nach dem letzten Beitrag vor einigen Tagen dürfte die Frage aufkommen: „Wie finanzierst du dir das Leben?“. Das habe ich mich auch gefragt, also schaute ich auf Stellenwerk[1], einer Jobportal für Studenten, nach einer Beschäftigung und fand auch sehr schnell etwas, wo ich mich dann bewarb und auch genommen wurde. Der Verlauf sieht etwa so aus

  • 12.09.2011 Bewerbungsemail
  • 16.09.2011 Bewerbungsgespräch
  • 19.09.2011 E-Mail mit Zusage
  • 20.09.2011 Vertrag unterschrieben und erster Arbeitstag

YEA ! ICH HAB NEN JOB !!!!!
Mein erster überhaupt und es fühlt sich unglaublich geil an!

[1]http://www.stellenwerk-hamburg.de/

Wenn sie schlecht sind, sind sie nicht gut

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.