blubb blubb!!

Nach langer Zeit habe ich mir endlich etwas gegönnt, das ich seit langer Zeit wollte[1]: Ein Fisheye Objektiv!

Doch bevor ich mich dazu überwinden konnte den Kaufen-Button zu drücken, grübelte ich, ob ich nun ein 10-20mm Weitwinkel oder mir das besagte Fisheye im Warenkorb bestelle. Letzendlich viel die Wahl doch auf das Fisheye (: yea!

Da ich es erst seit Dienstag habe, und noch nicht so viele Erfahrung damit sammeln konnte, kann ich noch nicht allzu viel dazu erzählen. Mein erster Eindruck von dem Objektiv: GEIL!
Es macht unglaublich viel Spaß damit zu fotografieren! Da die Verzerrung zum Rand hin immer stärker wird, ist es nicht so leicht das Motiv und die Umgebung in Szene zu setzen.
Die ersten Fotografien, die ich damit machte, könnt ihr hier begutachten!

Postskriptum: Die hübsche Frau auf dem letzten Foto ist Lisa[2]. Mit ihrer Erlaubnis, und die dazugehörige Bedingung, das ich dazu schreibe, dass sie in echt ganz anders aussieht, darf ich hier das Foto veröffentlichen.

[1]will will will…
[2]http://www.lisasliebesleben.blogspot.com/

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.