Oh, diese Raucher!

Ein Raucher ist, wie man’s auch betrachtet,
ein Mensch, der sein eigenes Leben missachtet,
glaubt für sich stets an des Glückes Gunst
und versteckt sich hinter blauem Dunst.

Schon in der Jugend fängt das Qualmen an,
man will imponieren, doch was kommt dann?
Allen Warnungen zum Trotz, es wird zur Sucht,
viele schon haben ihre Schwäche verflucht.

Ihr Raucher gebt’s auf, gebraucht Euren Willen,
helft nicht mehr, dem Staat den Säckel zu füllen.
Führt endlich gegen Euer Laster krieg,
sich selbst bezwingen ist der schönste Sieg!

Lang werdet Ihr noch gebraucht, bevor Ihr geht,
verhütet, dass bald auf ’nem Grabstein steht:
„Hier ruht in Frieden Franz Xaver Metten,
er starb an der Gier nach Zigaretten!“

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.