Metronom + Alice + Anderen Müll

Dinge, über die ich mich aufrege

  • Streik
  • Alice
  • Schlechte Filme

Donnerstag fuhr ich nach Cuxhaven, um meinen Vater zu helfen. Doch war der Weg dahin sehr beschwerlich! Eine „normale“ Fahrt sieht so aus:

  1. Zuhause – U2 – Hauptbahnhof
  2. Hauptbahnhof – Metronom – Cuxhaven

Aufgrund des Streiks stellte ich mich aber darauf ein:

  1. Zuhause – U2 – Hauptbahnhof
  2. Hauptbahnhof – S3 – Stade
  3. Stade – Schienenersatzverkehr – Cuxhaven

Leider gab es zwischen Hamburg und Harburg irgendwo einen Buschbrandt, sodass der ganz Schienenverkehr stillgelegt wurde, und Ersatzbusse vom Berliner Tor gestellt werden sollten.

  1. Zuhause – U2 – Hauptbahnhof
  2. Hauptbahnhof – S* – Berliner Tor
  3. Berliner Tor – Schienenersatzverkehr – Harburg
  4. Harburg – S3 – Stade
  5. Stade – Schienenersatzverkehr – Cuxhaven

Leider verlief das nicht so gut. Letzendlich sah mein Fahrplan so aus:

  1. Zuhause – U2 – Hauptbahnhof
  2. Hauptbahnhof – S* – Berliner Tor
  3. Berliner Tor – S* – Hauptbahnhof
  4. Hauptbahnhof – S* – Buxtehude
  5. Buxtehude – S3 – Stade
  6. Stade – Schienenersatzverkehr – Cuxhaven

Danke Metronom! Danke Buschfeuer!

Irgendwann die Tage wollte ich mich an einige Uniaufgaben setzten. So saß ich vor dem Rechner und versuchte eine VPN-Verbindung in das Informatikum-Netz herzustellen. Leider ging das immer schief. Bei anderen Leuten schien es aber einwandfrei zu funktionieren, warum bei mir nicht?
Nach einigen Stunden der umfangreichen Recherche[1] fand ich heraus, dass es an dem Router meiner Eltern liegt. Sie haben den Router „Alice IAD 3221“ von Alice bekommen und benutzten den seitdem. Eigentlich eine dumme Sache, den viele Einstellungsmöglichkeiten bietet das Ding nicht. „Einfach“ muss es nicht sein, da ich es für sie eingerichtet habe und warte.
Selbst das „Überlisten“ des Routers über eine vom OS herstellten PPPoE-Verbindung führte zu keinen Erfolg. Also musste ich zu drastische Mitteln greifen: Ich nahm einen alten Router, den meine Eltern noch hier rumstehen haben und, oh Wunder, es funktionierte! Ich konnte mich in das Informatikum Tunneln und einige Dinge erledigten YEA!! Nur hatten meine Eltern für die Zeit kein Internet+Telefon. Aber ab 22 Uhr ist das oke ^^

Vorhin habe ich dann noch meinen Cousin, der für die Arbeit gerade in der Stadt ist, besucht. Gemeinsam schauten wir uns „Damage“[2] an, ein scheinbar guter Film, aber mehr als eine Bewertung von vier bekommt er von mir nicht! Bis auf die guten Sprüche war an dem Film nichts erwähnenswertes! Selbst die „Soundeinlagen“ waren sehr unpassend und.. ich hatte das Gefühl, die Macher haben Musik eingespielt, weil die einfach Musik dabei haben wollten – mehr nervend als unterstützend…

Soweit für heute .. jetzt schlafen und morgen früh aufstehen .. also .. sechs Stunden schlaf für mich (:
Gute Nacht Welt!

[1]Google-Suche
[2]http://www.imdb.com/title/tt1314177/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.