8 Fragen

Eben hat Simone mich auf ihren Blog[1] aufgerufen acht Fragen zu beantworten. Eigentlich bin ich derzeit zu faul+träge dazu. Ich bin mal frech und schiebe die Schuld auf das Wetter. Bei der Hitze ist jede Bewegung zu anstrengend! Hier die Fragen+Antworten:

  1. Worin liegt deine Begabung?
    Das ist mal eine gute Frage. Ich weiß garnicht ob ich eine Begabung habe. Aber ich kann damit antworten was ich gerne mache. Ich fotografier sehr gern und ab und zu entstehen dabei auch mal schöne Fotos. Natürlich ist die Beurteilung ob sie schön sind rein subjektiv und jeder Bewertet sie anders. Dennoch gefällt es mir sehr gut.
  2. Wie stellst du dir (D)eine Traumhochzeit vor?
    Darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht. Das Klischee von der Hochzeit in der Kirche mit der Braut in Weiß und alles total steif gefällt mir nicht so sehr. Die schönste Hochzeit wäre es, wenn alle anwesenden ihren Spaß haben.
  3. Wenn du die Möglichkeit hättest einen Künstler/Musiker zu treffen, wer wäre das und warum? (können auch bereits verstorbene Personen sein)
    Da gäbe es keinen. Wenn mir die Arbeit von jemand super gut gefällt und diese interpretiere wie ich will, den Künstler dann aber treffe und seinen Hintergrund kennenlerne würde ich meine Interpretation in Frage stellen. Ganz nach dem Motto: Never touch a running System…
  4. Wie sieht dein perfektes Sommeroutfit aus?
    Uhh… das ist mal schwierig. dein perfektes Sommeroutfit würde wohl heißen, wie ich mich bei dem Wetter am wohlsten fühle. Es kommt auf die Umgebung an. ‚Unter Menschen‘ wären das wohl T-Shirt+Bermudas*+FlipFlops. Wenn ich im Garten meiner Eltern bin laufe ich dann nur in Shorts rum.
  5. Du darfst wählen: entweder Pinsel+Aquarellfarben oder Feder+schwarze Tusche. Was würdest du damit malen bzw. zeichnen?
    Das wäre sehr problematisch! Da ich eine Farbschwäche habe[2] würde ich wohl zur Feder greifen. Auch wenn ich Aquarellbilder sehr beeindruckend finde!
    Was ich mir malen/zeichnen würde wüsste ich so spontan nicht. Nach langem überlegen würde ich an den Strand fahren und versuchen den Sonnenuntergang einzufangen.
  6. Was nervt dich am anderen Geschlecht besonders?
    Da ist die Frage Worauf achtest du am anderen Geschlecht als erstes? viel einfacher zu beantworten! uuufffffffffff.. ne – gerade fällt mir nichts ein ohne das andere Geschlecht/mein Geschlecht in Schubladen zu stecken und in Stereotypen zu denken. Daher geht es gleich mit der nächsten Frage weiter!
  7. Dein Lieblingssnack für zwischendurch?
    Seit neustem habe ich Wasabi-überzogene Erbsen. Früher mochte ich sie nie, aber seitdem Tilmann sie mir in einer Vorlesung angeboten hat, bin ich süchtig geworden.
  8. Woran glaubst du (z.B. Gott, Wiedergeburt, Weltuntergang, Aliens etc)?
    Gott: Nein!
    Weltuntergang: Irgendwann wird die Erde bestimmt sterben, aber das werde ich wohl nicht erleben/überleben (:
    Aliens: Außerirdische Lebensformen gibt es bestimmt. Wenn man bedenkt, dass das Universum unendlich groß ist, gibt es auch irgendwo einen Planeten auf dem es super gute Lebensbedingungen gibt. Ausschließen kann man es nicht!

*ich wurde darüber informiert, dass die Bermudahosen heißen. Danke dafür (:

[1]http://luriel.twoday.net/stories/6419146/
[2]http://de.wikipedia.org/wiki/Rot-Grün-Sehschwäche

8 Antworten

5 Kommentare

  1. danke fürs Mitmachen <3
    bei der 6. Frage hast du dich schön rausgeredet haha. .. xD
    woah wasabi nüsse… die sind für mich ein Graus!

  2. könntest du mal aufhören so viele Details über dich selbst zu veröffentlichen? Dank solcher Fragebögen braucht man kein semantisches Web mehr um effizient persönliche Daten zu grabben. Ich mach mir Sorgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.