first love never dies

Willkommen im Monat Mai des Jahres 2010.
Ich hab wahrlich eine Zeitlang nichts von mir hören lassen. Zwar hatte ich fast jeden Tag etwas zu berichten, jedoch war ich nicht in der Laune hier einen ellenlangen Text zu verfassen. Stattdessen fasse ich die letzte Woche mal zusammen.

Vergangenen Sonntag ging ich mit Rolf B. über die Osterstraße. Dort war das alljährliche Osterstraßenfest. Dort verspeiste ich wieder diverse köstlichkeiten, unteranderem Maiskolben! Später gingen wir in den Stadtpark und trafen auf Andre S. und Max P.

Montag bekam ich spontan besuch. Also musste ich früh morgens aufstehen um Nahrung zu beschaffen. Vor acht Uhr stand ich vor dem Edeka und hab gewartet. Gerade zuhause angekommen (ich hatte nichtmal Zeit meine Jacke auszuziehen) klingelte es schon. Die Zeit verging so schnell, da musste mein Besuch auch wieder nach hause.
Abends ging es zum ersten Mal in die Sneak ins Streits. Am Informatikum gibt es zwei Sneak-Fraktionen: UCI vs. Streits. Da ich bisher nur das UCI kenne wollte ich mir mal die Gegenseite anschauen. Gefallen hat es mir ehrlich gesagt nicht. Morgen geht es wieder ins UCI!

Dienstag ging es dann auch wieder in die Uni. Da wir noch so einiges zu erledigen hatten setzten wir (Anastasia+Selin+Artur+Ewald+me) uns zusammen und erledigten die Aufgaben. Am Mittwoch war ich dann bis 20 Uhr in der Uni. Schließlich musste ich hier die Mathe-Aufgaben erledigen. Das tat ich dann mit Florian v. S. Ohne ihn wäre ich aufgeschmissen gewesen! Anschließend ging es dann noch zu den CInsects[1].

Selbst am Donnerstag sag es nicht besser aus. Der regulären Veranstaltungen gingen bis 18 Uhr. Doch hatte ich danach nicht frei. Direkt im Anschluss war die FSR-Sitzung.

Nun musste ich am Freitag nach Cuxhaven fahren. Erst dachte ich, dass ich auf das OEWE fahre (das OrientierungsWoche-planungsWochenEnde). Doch dann wollte mich meine Schwester besuchen. Das musste ich ihr leider ausschlagen (weil ich immernoch dachte ich fachte mit auf das OEWE). Schließlich kam es so, dass meine Eltern meine Hilfe brauchen. Also musste ich das OEWE absagen.

Leider kam es dann noch dazu, dass ich jetzt krank bin. So, Wochenende fast vorbei, Sonntag Abend, Arbeit erledigt, jetzt wollen meine Eltern noch essen gehen. Ich verabschiede mich und wünsche einen schönes Restwochenende!

[1] http://www.informatik.uni-hamburg.de/Fachschaft/wiki/index.php/CINSECTS

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.