nimm was du kriegen kannst

Wir vor einigen Tagen erzählt wollte ich mir ein Blitz kaufen. Erst schwankte ich zwischen den Modellen SB600 und SB800 von Nikon, doch nun entschied ich mich für die SB900. Nachdem ich mir die Unterschiede+Stäken+Schwächen der einzelnen Modelle begutachtete[1] kam ich zu dem Entschluss mir den SB900 zu kaufen weil er doch mehr Leistung/Reserven hat, somit noch da weiter machen kann wo die anderen an die Grenzen stoßen. Bestellt habe ich schon, nun warte ich nurnoch dass er ankommt. Ich hoffe sehr stark vor dem Donnerstag, da ich am Donnerstag nach Hamburg fahren werde. Schließlich habe ich Freitag eine Prüfung die ich bestehen muss!

Doch statt mich heute auf die Prüfung vorzubereiten habe ich die Zeit mit belanglosen Dingen verbracht. So habe ich mir ein Online-Tutorial zu Lightroom 3 beta angeguckt[2]. Es sah sehr interessant aus! Sehr interesant. So kam ich dann auch mal dazu meine Fotografien, die ich hier auf dem Blog hochlade, mit einem Wasserzeichen zu versehen. Das hat so einige Zeit gedauert, da ich für jedes Bild es manuell generieren musste. Das Ergebnis könnt ihr euch in der Galerie gerne angucken. Genau genommen hat sich nicht so viel geändert; nur dass da nun mein Name drauf steht.

Eventuell schaffe ich es noch heute Abend zu lernen. Schließlich ist nicht mehr viel Zeit übrig, aber noch so einiges an Informationen das ich in meinen Kopf bekommen muss!

Postskriptum: Diesmal eines meiner ersten Langzeitbelichtungen. Ich hoffe es gefällt!

B73-Langzeit

[1]http://www.nikoncls.com/SB-ALL/sb689compare.html
[2]http://www.galileodesign.de/lightroom/

und gib nichts zurück

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.