Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

just two lost souls

Es ist ein unglaublich schönes Gefühl ohne schlechtes Gewissen beziehungsweise mit freiem Kopf aufzuwachen (auch wenn man Krank ist). Direkt nach dem aufwachen rief ich beim Friseur an, ob sie noch einen Termin frei hätte. Bisher mochte ich den Laden. Ich fuhr immer nach Cuxhaven um mir die Haare schneiden zu lassen, wahrscheinlich auch wegen der Friseurin die mir immer die Haare kürzte. Heute hatte sie jedoch keine Zeit und ich ‘bekam’ eine andere..alte..komische..Frau.. Da ich ein einfacher Kunde bin hörte ich mir so ziemlich alles an was sie geredet hat. Behalten/aktiv zugehört habe ich nicht! Auch komisch war die neue “Treue-Bonus”-Karte. Ich hatte noch die alte:
Beim fünften Mal umsonst Haarwäsche+tralala und beim zehnten Mal umsonst. Die neue Karte die ich dann bekam hat beim zehnten Feld “10% Rabatt” stehen. Ziemlicher unterschied.

Später ging es mit meiner Mutter in die Stadt; einfach schlendern, schauen, etc. Beinahe hätten wir sogar Ritter Sport gekauft! 15 ‘normale’ – eine große und eine Packung mit sehr vielen kleinen RitterSport-Tafeln gab wurde für zwölf Euro angeboten!! Meinte Mutter schaute nur so: :O
Das war schon übertrieben günstig, nur würde das keiner essen! Also herausgeworfenes Geld.

Später, als wir Dad abgeholt haben fuhren wir auch schon wieder gen Heimatdörfchen. Angekommen machte ich mich daran mein SommerSemester zu Planen. Die meiste Zeit benötigte ich beim übernehmen der Informationen aus dem KVV[1] in mein Kalenderprogramm. Danach entfernte ich die Termine so, dass es schön aussieht. Jetzt heißt es: drei Wochen warten und gucken ob der Stundenplan so ist wie geplant! Eventuell sollte ich dazuschreiben was die Abkürzungen heißen: GSS – Grundlagen der SystemSoftware; STO – Stochastik; ES – Eingebettete Systeme; Pra – Praktikum.

yoa..soweit für heute

Plan SommerSemester2010

[1]http://www.informatik.uni-hamburg.de/Info/Studium/KVV/KVVSoSe10mitDeckblatt.pdf

...swimming in a fish bowl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.