Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

it’s all about x

Ich hab gerade eine alte Charakterisierung von mir gefunden. Etwa Frühling 2007 bekamen wir (Schule) den Auftrag eine Charakterisierung über jemanden aus der Klasse zu schreiben um das dann im Jahrbuch zu veröffentlichen. Es war sehr amüsant es zu lesen (:

So, mir wurde die Ehre zu teil eine schwer zu beschreibende Person zu charakterisieren. Hierbei handelt es sich um Tien Bui. Das erstemal kennengelernt habe ich ihn bei der Eröffnung des FGIT04. Damals war er meiner Meinung nach noch ein sehr ruhiger, fast schon introvertierter Klassenkamerad. Er fiel selten auf. Typisch für ihn war die tägliche, persönliche Begrüßung durch Hände schütteln dabei war es egal ob wir uns bereits in der sechsten Stunde befanden. Tien ist einfach super nett und gehört immernoch zu den hilfsbereitesten Menschen die ich kenne. Im Laufe der Jahre, als Teil des FGIT04, entwickelte er langsam ein wesentlich stärkeres Selbstbewusstsein. Immer öfter brachte er seine Sichtweise in verschiedene Themen ein und ließ sich nicht mehr alles gefallen. Trotz dieser sehr positiven Entwicklung blieb er ein absolut netter Kerl. Währrend unser gemeinsamen Zeit im FGIT04 habe ich ihn schätzen gelernt. Nebenbei sei erwähnt das Tien ein absoluter „Chics-Terminator“ ist. In jeder Stadt eine andere scheint für ihn kein Problem. 😉
Bei jeder Gruppenarbeit ist Tien immer engagiert dabei und ist für jede Gruppe in jeder Form eine Bereicherung. Was zeichnet Tien denn aus? Einfache Antowort: Alles, seine Offenheit, seine Höflichkeit, sein Engagment, seine Ideen, seine Lockerheit, seine Coolness, sein Style, seine durchgehend gute Laune(hab ihn, glaub ich, noch nie schlecht gelaunt gesehen) und schließlich sein großes Herz. Ich habe den Eindruck, dass Freunde bei ihm einen sehr hohen Stellenwert haben und immer ein offenes Ohr für Probleme finden. Kurzum, Tien ist ein super Typ und menschlich absolut erste Sahne.
Zum Abschluss beibt mir nur zu sagen, dass ich mich vor dir, Tien, verneige und meinem Schicksal danke drei super Jahre mit dir und dem FGIT04 verbracht haben zu dürfen. Ich werde dich und das FGIT04 vermissen und bin mir sehr sicher das besonders aus dir eine wichtige und prägende Persönlichkeit wird. Mich hast du bereits zum Teil geprägt und dafür danke ich dir. Ich wünsch dir alles Gute und dass du all deine Ziele erreichst, sowie dir deine Träume erfüllen kannst.

Adrian Polaczek im Namen der Klasse FGIT04.

Das mit dem Chics-Terminator ist eine längere Geschichte. [spoiler /Story zeigen/ /Story verstecken/]
2004 besuchten uns Freunde meiner Eltern aus Hamburg. Der Sohn, Juky, der sein letztes Wochenende vor dem Austauschjahr in Amerika mit seinen Eltern verbringen wollte, kam dann auch mit. Irgendwie kam es dann, dass ich mir die Fotos in seinem Portemonnaie und ich meinte einfach spontan “Hey, hübsches Mädel”. So kam es dass ich die Fotografie+Email-Adresse von ihr bekam. Eines Tages konnte ich mich dann überwinden ihr zu schreiben; umso überraschter war ich, als ich dann eine Antwort erhielt. Dabei habe ich erwartet, dass sie die Email gleich als Spam markiert und löscht, da sie meine Email-Adresse nicht kannte. Schließlich hatten wir so viel Kontakt, dass ich sie eine sehr gute Freundin bezeichnet habe.

Irgendwann fuhren wir (Schule) nach Hamburg um uns ein Theaterstück anzugucken. Der Ausflug wurde so geplant, dass wir auch Freizeit in Hamburg haben und da sie den Tag noch nicht verplant hatte entschieden wir uns zusammen die Zeit zu verbringen also erwartete sie mich am Theater. Als wir dann ‘entlassen’ wurden ging ich direkt zu ihr und umarmte sie.

Da meine Klassenkameraden sahen, dass ich mit einem Mädchen verabredet war kam es zu den Begriff “Chics-Terminator”; ohne die Hintergründe zu kennen und zu wissen dass sie nur eine gute Freundin war.[/spoiler]

Hiermit verabschiede ich mich von Euch von der drittletzten Vorlesung des Semester. Die ersten Prüfungen stehen vor der Tür. Drückt mir die Daumen.

Postskriptum: Das heutige Foto wurde eben in der Vorlesung aufgenommen.

.Vorlesung

x := me | you | fun | love | sex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.