nobody knows

Mir wurde heute von Nelli gesagt, ich würde hier im Internet-Tagebuch sachlich+gefühlskalt+emotionslos schreiben. Ich kann das schlecht beurteilen. Nun denke ich darüber nach und habe eventuell eine Erklärung dazu. Zuerst habe ich erfahren dass es angeblich wissenschaftlich erwiesen sei, dass Männer nicht offen über Gefühle reden können. Ob das stimmt oder nicht will ich nicht in Frage stellen. Man sollte jedoch ‘wissenschaftliche Erkenntnisse’ + Studien nicht blind vertrauen soll sondern die Hintergründe stets prüfen sollte; aber das ist ein anderes Thema! Wie dem aus sei ist ein weiteres Kriterium, dass alles was ich hier veröffentliche für jede Person von überall auf der Erde frei zugänglich ist. Da jeder meine Texte verfolgen kann will ich nicht jeden Gedanken von mir offen darlegen.

Im Gegensatz zu dem was Nelli mir mitteilte steht die Aussage meiner Schwester vom Sommer. Sie kritisierte, dass ich zu viele persönliche Informationen dokumentiere. Auch war ein Kommilitone sehr überrascht als er sah, dass ich meinen Wochenverlauf bekannt gemacht hab, da man dann sehen konnte wann man mich wo antreffen kann.

Nelli war aber nicht die Einzige, die der Meinung ist ich würde ‘kalt’ schreiben. Auch Sandra vertritt diesen Standpunkt. Soweit ich mich erinnern kann machte sie mich einst darauf aufmerksam, dass ich im Chat sehr ‘kalt+gefühlslos’ Nachrichten verschickte.

Genug davon, nun wieder zu meinen Aktivitäten! In der wöchentlichen Sneak Preview wurde “Up In The Air” gezeigt. Es war sehr … anstrengend ihn zu gucken! Das Ende des Filmes war nicht auffallend eigen für einen amerikanischen Film; es war kein typisches Ende.

Heute, auf dem Weg zur Uni, hielt ich beim Café meines Vertrauens, um mich dort mit der Bedienung zu unterhalten und auf Henrik zu warten, da auch er gewöhnlich dort seinen Kaffee kauft. Überraschenderweise lief nicht Henrik sondern Anastasia+Artur vorbei. Zusammen gingen wir zur Vorlesung.

Das einzige Highlight des Tages war nur noch, dass ich spontan nach Husum fahren wollte. Im letzten Moment wurde es dann aber doch nichts. Ein Grund war sicherlich die zeitlichen Umstände (eindeutig Zweideutig deutbar 😀 ). Einerseits war es zu spät, so dass ich hätte hetzen müssen, andererseits zu früh, weil …[zensiert]… Es mag sein dass es widersprüchlich klingt, wahrscheinlich kann auch kaum jemand meiner ‘Logik’ folgen (: Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass mindestens eine Person diese scheinbar paradoxe Aussage versteht.

yoa..soweit für heute

..who i really am

3 Kommentare

  1. Die Person hat dich mit ganz großer Sicherheit verstanden auch die Logik..
    Die Person freut sich aber ganz bestimmt schon, wenn du sie besuchen kommst oder mit ihr dann Shoppen gehst 😉
    Ich glaube da fest dran oder was meinst du ? :p

  2. mhmh~ jetzt bin ich beruhigt darüber das nicht nur ich finde das du manchmal kalt und emotionslos wirkst =)
    ich denke doch mal mit sandra bin ich gemeint xD~

    also ich hab die logik nicht so ganz verstanden, aber ich denke das macht nix 😛

  3. Mhmm man kann es sehen wie man will. Hier bloggst du ziemlich offen und im Chat kommen dann immer nur so kurze und knappe hackantworten von dir… Ich denke aber es ist nicht unbedingt gewollt, sondern du schreibst und machst zuviel zur selben Zeit… So kommen dann alle Personen/ Sachen ein bissl zu kurz… Man was für ein Beitrag ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.