Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

pretty girl i cant stop

Eine Story, von der ich eben gehört hab:

Da geht ein Mann zur Bank um Geld von seinem Konto abzuheben. Da der Betrag so hoch ist, fährt er zur Hauptstelle der Sparkasse, statt zur kleinen Filiale in seinem Örtchen wo jeder ihn kennt. Dort angekommen wird nach seinem Personalausweis verlangt. Er hatte keinen Ausweis dabei, weil er es von der kleinen Filiale gewöhnt war erkannt zu werden; und wurde also abgewiesen. Verärgert fährt der Mann nach hause (ca. 10KM Entfernung) um seinen Ausweis zu holen und fährt direkt zurück.
Wieder angekommen fragt der Mann am Schalter: “Wieviel Geld ist auf meinem Konto?”. Es wird ihm geantwortet und der nächste Satz war: “Ich will alles abheben!”

Der Gesichtsausdruck von dem Mann am Schalter sah in etwa so aus:

Ich hab mich so weggeschmissen als ich das gehört habe. Unglaublich aber wahr. Um welche Geldbeträge es sich hier handeln will ich nicht wirklich erläutern.

Seit gestern bin ich in Cuxhaven. Meine Eltern fliegen weg; und ich habe angeboten, sie zum Flughafen zu fahren. Zwar meinte mein Vater, dass ich nicht extra nach Cuxhaven kommen brauche, jedoch ist es eine gute Gelegenheit für eine Pause von der Uni. Zwar verpasse ich zwei Vorlesungen aber das hole ich dann nach. Auch sehe ich wohl meine Eltern das letzte mal im Jahr! Dafür lohnt es sich allemal nach Cuxhaven zu fahren! Dazu hoffe ich noch, dass ich ihr Auto dann ‘bekomm’. Meine Schwester hat schon den Audi, da will ich auch ein fahrbaren Untersatz 😀

Abhänig davon werd ich wohl heute Abend direkt oder morgen in der Früh zurück nach Hamburg fahren. Die Vorlesungen warten nicht auf mich (: Auch muss ich ein Paar Unterlagen abgeben. Ich weiß garnicht ob es so legitim ist was ich machen werde aber was solls.

yoa..soweit für heute

Lichtblume 1

Lichtblume 1

thinking about you

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.