Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

i cant wait to fall in ♥

soa… ich lebe noch!!
Die Woche war OE (Orientierungseinheit[1]). Es hat total viel spaß gemacht, aber war auch unglaublich anstrengend ):
So fing es Montag an um sieben Uhr morgens. Am Anfang war ich noch ziemlich aufgeregt. Doch das ging nach der Zeit. Meine Ersties (ya genau, MEINE Ersties, die gehören mir (: ) waren/sind!! sehr nett.
Abends/Nachts danach machten wir (Artur+zwei Ersties+ich) uns zum Tutoren treffen, um dann später auf die Mathematikerparty[2]. Gegen drei oder vier Uhr verließen wir diese und gingen alle nach Hause 😀 Selin fuhr uns (Artur+Jan+me) nach Hause. Da Artur dann bei mir schlief kam Selin noch auf ein Kaffee mit hoch. Zwar trank sie nicht Kaffee aber dafür Wasser 😀

Dienstag fing der Tag genauso früh an. Nach absolvierter “Pflichtveranstaltung” entspannte ich mich dann zuhause. Dieser Abend war zur Abwechslung mal nicht so anstrengend.

Am darauf folgenden Tag Ging es um 9:30 los zur Uni. Nach den beiden Vorlesungen ging es an die Ralley. Ich lief als Presse-Fotograf rum. Es entstanden 600 Fotografien mit meiner Kamera. Wenn ich dann demnächst in der Uni sein werde (Sehr wahrscheinlich Montag) lade ich sie auf den Uni-Server hoch. Diese Fotos werdet ihr wohl nie zu Gesicht bekommen. Darauf folge die Siegerehrung des Ralleys im Arkadasch[3]. Gegen vier Uhr war ich letztendlich zuhause.

Vom Donnerstag ist nur der Abend erwähnenswert. Doch um dahin zu kommen mussten wir erst den “Pflichtteil” ableisten. Später fing der Casino-Abend an. Irgendwie kam es dazu, dass ich zum Dealer ernannt wurde. (:
Leider habe ich nur vergessen, dass ich mich zuvor zum Kassendienst an der Kasse eingeschrieben hatte. Zum Glück übernahm xx meine Schicht. Vielen Dank dafür nochmal (:
Anschließend machten wir eine Kieztour mit den Ersties. Von meinen Ersties war leider keiner dabei ):
An dem Tag war ich um fünf Zuhause.

Freitag habe ich um eine Stunde verschlafen. Leider habe ich das wichtigste sowie interessanteste Seminar verpasst. Aber naja. Es ging darum, dass die Ersties sich klar machen, welche Gefahren die Technologien in sich verbirgt die sie bauen werden. Im Anschluss zu den Gesprächen/Diskussionen kam es zum “Familien-Duell” a la “Wir haben einhundert Leute gefragt…”.[4] Sehr lustig sehr lustig!!!
Dazu noch Powerpoint-Karaoke[5].

Ich habe nun nicht jedes Detail von der OE hier niedergeschrieben. Würde ich es tun würde es den Rahmen sprengen. Jedoch ist der Fazit der OE, dass ich es nächstes Jahr wieder machen werde. Ich werde wohl wieder den Streß, die viele Arbeit aber auch den Spaß auf mich nehmen, um den bis dahin neuen Ersties den Einstieg in das Uni-Leben zu erleichtern.

[1]http://www.informatik.uni-hamburg.de/Fachschaft/OE/2009/
[2]http://www.math.uni-hamburg.de/oe/programm09.html
[3]http://www.arkadasch.de/
[4]http://de.wikipedia.org/wiki/Familien-Duell
[5]http://de.wikipedia.org/wiki/Powerpoint-Karaoke

im RRZ

im RRZ

yoa..soweit für heute

...with her

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.