Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

i know you see me

Die Spam-Statistik gefällt mir nicht.
Trotz des CAPTCHA[1] gingen die Spamkommentare nicht zurück. Man merkt schon, wie schlau die Bots geworden sind.

So beschloss ich erstmal alle Kommentare zu deaktivieren. Ich habe keine Lust mehr sie alle paar Tage löschen zu müssen. Es verbraucht auch Ressourcen. In einer gewissen Zeit werde ich die Kommentare evtl. wieder aktivieren. Ich hoffe, dass der Blog in der Zeit von der “Spam-Liste” der Bots verschindet.

Ich hab eben noch eine andere Methode gefunden, die angeblich Verspricht Spam zu vermeiden.
reCaptcha[2]. So helfe ich zwar beim Crowdsourcing[3] mit, aber das stört mich nicht.

10 Minuten getestet und es waren schon wieder Spam-Kommentare da. Scheint nicht besser zu funktionieren. Also wieder raus mit den Kommentaren!

Registrierte (+Angemeldete) User werden von dem reCaptcha nichts mitbekommen.

Auch weiß ich noch garnicht, ob ich in der nächsten Zeit etwas posten werde. Die Lust ist mir hierzu auch vergangen.

[1]http://tiên.de/2009/09/03/temporaery-solution/
[2]http://recaptcha.net/
[3]http://de.wikipedia.org/wiki/Crowdsourcing

...calling for you

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.