Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

Monat: Oktober 2009

yêu dê lám gí

Wie soll ich anfangen? Am besten wohl mit dem Anfang des Tages (: Der began für mich um neun Uhr. Erst klingelte mein 'Wecker' bzw. iTunes find an Musik abzuspielen. Nach erfolgreichen wecken wurde dieser sofort deaktiviert! Dann zur Uni (wie fast jeden Werktag auch). 10-12 Vorlesung GDB 12-14 Vorlesung FGI2 Dann erst nach Hause. Direkt danach zu Nam um ihn bei seinem Umzug zu helfen. Kha und anh Thi waren schon dort. Zu viert Schleppten wir all die Sachen…
Continue reading →

birth of the legend

Bisher ist nicht viel passiert. Ich war Montag in der Sneak (wie immer). Auch diesmal waren dort viele Leute anwesend. Vll liegt es an mir, dass wir nun so viele da sind. Schließlich zieh ich die Menschen mit dahin (: Diesmal da waren: Neele, Clara, Bente, Malitt, Dani, Trixi, Senad, Pacy, Tim, Sebastian, Jan, Max, Flo, Rolf, Timon, Henrik Ich glaub es waren alle, wenn ich jemanden vergessen habe könnte man mich kontaktieren (: Es lief "Couples Retreat"[1]. Ein Film…
Continue reading →

you need to move on

auf anfrage wurde die Kommentarfunktion wieder aktiviert. Nur mit einer kleinen Kondition ist das schreiben von Kommentare möglich: Man muss angemeldet sein. Wie man sich registriert erkläre ich gerne auf Anfrage. Kontaktmöglichkeiten sind bekannt!
Continue reading →

reunion of the legends

Wieder ist eine Woche vergangen und auch wieder ist viel passiert. Die Woche war obwohl anstrengend auch sehr schön (: Wie schon erwähnt begann es mit dem Lernen für die Uni. Diese Woche hatte ich erst zwei von regulär drei Übungen. Das liegt, trotz den vier Modulen die ich dieses Semester belege, daran, dass zwei Übungen 14-Tägig sind. In FGI2[1] müssen wir die Aufgaben Handschriftlich abgeben. Das haben die sich überlegt, um das "Abschreiben" zu erschweren. Eine ziemlich sinnlose Maßnahme!…
Continue reading →

full time lover

Der reguläre Unibetrieb hat sich wieder eingestellt. Aber dazu gleich. Ich fange wohl erstmal mit dem Wochenende an. Samstag schlief ich recht lange. Wenn ich mich richtig erinnere bis Mittag. Anschließend fuhr ich nach Cuxhaven, wo ich dann von Thu am Bahnhof abgeholt wurde. Dann ging es schon nach 'Hause'. Dort hieß es dann: entspannen!!! Am Sonntag fuhren wir zusammen nach Berlin. Genau genommen bin ich gefahren. Sie saß die ganze zeit nur daneben. Nach fünf Stunden Autofahrt kamen wir…
Continue reading →

i cant wait to fall in ♥

soa... ich lebe noch!! Die Woche war OE (Orientierungseinheit[1]). Es hat total viel spaß gemacht, aber war auch unglaublich anstrengend ): So fing es Montag an um sieben Uhr morgens. Am Anfang war ich noch ziemlich aufgeregt. Doch das ging nach der Zeit. Meine Ersties (ya genau, MEINE Ersties, die gehören mir (: ) waren/sind!! sehr nett. Abends/Nachts danach machten wir (Artur+zwei Ersties+ich) uns zum Tutoren treffen, um dann später auf die Mathematikerparty[2]. Gegen drei oder vier Uhr verließen wir…
Continue reading →

she got her own thing

Nun bin ich doch wieder da. Scheint als kann ich es einfach nicht lassen. Der heutige Tag zusammengefasst: Motorrad gefahren (Suzuki Marauder VZ 800)[1] Steffen bei der Arbeit besucht Kaffee trinken mit Mama bei Chu Huy Steffen besuchen - zuhause Sascha besuchen - zuhause Sascha besuchen - Krankenhaus Gästebuch Chaosfreitag | OE Erst wollte ich Julia besuchen. Aber da sie meinte, sie wolle sich noch hinlegen und müsste den Abend/Nacht arbeiten habe ich es doch gelassen und bin zu Sascha…
Continue reading →

i know you see me

Die Spam-Statistik gefällt mir nicht. Trotz des CAPTCHA[1] gingen die Spamkommentare nicht zurück. Man merkt schon, wie schlau die Bots geworden sind. So beschloss ich erstmal alle Kommentare zu deaktivieren. Ich habe keine Lust mehr sie alle paar Tage löschen zu müssen. Es verbraucht auch Ressourcen. In einer gewissen Zeit werde ich die Kommentare evtl. wieder aktivieren. Ich hoffe, dass der Blog in der Zeit von der "Spam-Liste" der Bots verschindet. Ich hab eben noch eine andere Methode gefunden, die…
Continue reading →
  • 1
  • 2