Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

no more breaking up

Es wird ernst. Dir Prüfung ist in einer Woche und ich habe noch so einiges vor mir. Die ganze Woche über bin ich in die Uni gegangen um zu lernen. Das habe ich auch dort gemacht. Nun habe ich aber erst grad den ersten Teil des Skripts geschafft (Aussagenlogik[1]). Ob das Theoretische wissen auch praktisch reicht werde ich ende der Woche überprüfen.
Die Prädikatenlogik, der schwierigere Teil, liegt noch vor mir. Dazu Übungen zur Aussagenlogik+Prädikatenlogik um das Wissen zu verinnerlichen. oh man oh man. Dazu noch die Automaten[3]. ):

drückt mir die Daumen (:

Montag war ich noch in der SneakPreview, bzw. wollte da rein. So ging ich mit Henrik+Anhang dahin. Dort trafen wir dann:
Florian1, Timo, Janine, Timme, Jochen, Florian2, Julian, Broder, Sandy+Freund
ungewöhnlich viele. :O
Nun standen wir da, sind aber alle nicht in die Sneak gegangen. ):
Grund:
Diese Woche haben die keinen neuen Film bekommen. So haben sie “The Taking of Pelham 1 2 3″[4] gezeigt. Das Problem war, dass ich den Film schon kannte und sie diesen schon vor Wochen gezeigt haben. Zwar war zwar immernoch vor der regulären “release-date”, jedoch wollte ich nicht für Kino bezahlen, wenn ich den Film schon gesehen hab (;
Oh man. So fuhr ich ganz enttäuscht wieder nach Hause.

[1]http://de.wikipedia.org/wiki/Aussagenlogik
[2]http://de.wikipedia.org/wiki/Prädikatenlogik
[3]http://de.wikipedia.org/wiki/Automat_(Informatik)
[4]http://www.imdb.com/title/tt1111422/
yoa..soweit für heute

...no more breaking down

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.