Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

back in business

Aus dem Lehrtableau[1] hab ich die Module[2] rausgesucht, die für das zweite Wintersemester vorgesehen sind und in iCal[3] eingetragen.
Es war arbeit. Aber es hat sich gelohnt. Nach einigen überlegen hab ich mir ein paar Übungsgruppen, bzw termine rausgesucht. Wenn es optimal abläuft, habe ich im WS09/10 den Mittwoch frei.

Das ist jedoch nur die reine Vorlesung-Übungszeit. Der Plan wird sich im Laufe des Semester ändern. Es kommen noch diverse Aktivitäten dazu; so der Lernaufwand zuhause, Lerngruppen, Tutorien, Saalübungen, etc.

[1]http://www.informatik.uni-hamburg.de/Info/Studium/Lehrtableau/
[2]http://www.informatik.uni-hamburg.de/Info/Studium/BSc/Informatik/aufbau.shtml
[3]http://de.wikipedia.org/wiki/ICal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.