how do i just move along…

früh aufgestanden (gegen 9/10 uhr). frisch gemacht (duschen/zähne putzen) und dann auf zum wochenmarkt. meine mutter war schon da und verkaufte mit meiner tante. gerade angekommen wurden wir (onkel[münchen]+ich) losgeschickt einkaufen zu gehen.

auf dem weg trafen wir huyen+van anh. huyen erwähnte, dass sie später vorbei kommen würde, und da lud ich gleich van anh auch ein (grillen). auch bot ich ihr an, sie nach hause zu fahren später (nordholz ist schon eine ecke weg). sie stimmte dann schließlich zu auch zu kommen.

nach dem einkaufen holte ich hoa+freundin ab. wir fuhren zum strand, und konnten uns von der kur-taxe ‘schummeln’ indem wir einfach durchgingen.
dort sind wir im watt gewandert und haben die aussicht genossen … sehr schön kann ich euch sagen. ich mag den sommer, am strand von cuxhaven.. oooooooyaa

danach zum dadalto (nach einem abstecher an der bucht). heiner kam noch vorbei. und dann auch schon nach hause.

paps müsst schon angekommen sein aus vietnam, so war es auch als ich zuhause war. später haben wir gegrillt. chu khoa+family kam auch noch vorbei.
so waren wir folgende leute:
papa+mama+ich
chu khoa+frau+tochter+tochter+tochter
cau chuong+frau+tochter+anhang
cau hoa
chu tuyen+frau+tochter+sohn
chu tan+sohn+tochter

yoa..soweit für heute.

and ignore the *** so strong

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.