Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

upgrade>tienbuiDE.v.2.8

ich hab grad mal wordpress auf v.2.8 updated. hat ein paar probleme mit sich gebracht. so wurde es nicht eindeutig übersetzt. manche begriffe sind in eng. geblieben. auch ist das interne dashboard “kleiner” geworden. bzw es zeigt nicht mehr so viel an. ob es sich verbessert hat wird sich sehen. da ich zu faul war habe ich kein backup angelegt. evtl war es eine leichtsinnige tat von mir, jedoch hat mein provider noch backups.

heutiger tag:

ich war heut in der uni. weiter habe ich nichts gemacht. hade

ps: ich glaubs nicht, aber das regt mich grad voll auf. wie kann man nur so unzuverlässig sein?
der weg heute vom hauptcampus zum geomatikum (andere veranstaltung>raumwechsel>ortwechsel)
hauptcampus–café(da wo ich meinen kaffee immer kauf)–edeka–geomatikum(so heißt das gebäude) (linear in laufrichtung)

einer will zum edeka, der rest zum café mit mir. der plan war, dass wir uns vor dem edeka treffen, um weiter zum geomatikum zu laufen. so läuft er zum edeka. wir sind beim café und besorgen das was wir wollen.
nach vollbrachter tat machen wir uns auf dem weg zum edeka. dort angekommen steht kein henrik draußen.

ich geh also rein (bitte david meinen kaffee zu halten) und schaue nach >> kein henrik drin >> ich rufe ihn an >> es ist besetzt >> ich rufe ihn nochmal an >> er geht ran, aber ist die sprachqualität so schlecht als würde man beim fallschirmspringen reden wollen.

ich. wo bist du?
er. +rausch rausch knarrk+
ich. ey wo bist du?
er. bin schon beim geo
ich. was an den worten ‘wir treffen uns vorm edeka’ verstehst du nicht?

danach hab ich nicht mehr viel verstanden. es klang so wie: ‘lange gedauert’

nun meine frage: wenn man etwas abmacht, auch wenn es nur mündlich unter ein paar leuten ist, wie unzuverlässig kann jemand sein, dass man ohne bescheid zu geben, sei es nur über sms, sich nicht dran hält indem man einfach losgeht?

1 Comment

  1. Señorita Violetta

    Oh man. Soetwas kann ich auch überhaupt nicht leiden. Man wartet dann und wartet. Die Situation hatte ich letztens mit ein paar Freundinnen, als wir im Wald unterwegs waren. Sie waren so langsam, als binc ih vorgegangen. Wir haben einen Treffpunkt abgemacht. Wer erschien dort? Ich! Wer war nicht dort?? Sie!! Also binc ih den ganzen Weg nocheinmal zurück gegangen, aber sie waren nirgens. Und ich habe auch eine Frage: Warum haben die meisten Personen dann kein Handy dabei, wenn soetwas passiert??*grrrr*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.