Ich, 30, vietnamesischer Informatiker aus Cuxhaven, wohnhaft in Hamburg

jungle beat

ich höre seit einer geraumer zeit dschungelbuch. und zwar den soundtrack. und seitdem ist mir aufgefallen, das die heutigen filme nur noch auf die visuellen effekte setzten, statt gute soundtracks. das ist sehr signifikant bei alten filmen, wo es noch nicht so ausgeprägte mittel für “special effects” gab. da war man darauf angewiesen die spannung durch auditive mittel darzustellen.

sehr schade, dass es gute soundtracks kaum noch gibt, wo die stimmung, die spannung, die gefühle etc in der musik wiedergegeben wird.

dsc_4333

lam+me

3 Comments

  1. pusteblume

    mhmh~ mal wieder nachdenklich?^^
    aber stimmt eigentlich…die besten filme sind die alten -> musik bringt emotionen besser rüber als jeder special effect
    ah und: dschungel buch ist toll *-* (ich bin bekennender balu fan xD)

  2. Koni-chan

    Mmmh . . . also Ich find es gibt schon noch gefühlsvolle Musik . . . man muss nur wissen wo man suchen muss x)

  3. Heiner

    Ja gute Musik gibts schon noch, nur in Filmen wird das seltener, das Gefühl habe ich leider auch.

    Gerade bei Disney Filmen gefallen mir die von früher viel besser, als sie noch keine Animationsfilme sondern noch klassiche Zeichentrickfilme waren, damals war Musik und Atmosphäre irgendwie viel geiler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.